EINLEITUNG

 

1. Unsere Beziehung zu Ihnen

 

Willkommen bei Clearpay! Unser vollständiger Name ist Clearpay Finance Limited und unsere Firmennummer lautet 05198026. Wir haben einen eingetragenen Firmensitz in 22 Long Acre, Covent Garden, London, WC2E 9LY.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Sie, wenn:

 

·      Sie uns bitten, Ihren Kauf von Waren oder Dienstleistungen zu finanzieren, die von unseren Einzelhändlern angeboten werden (dies ist ein „Befehl“); und

 

·      Wir stellen Ihnen einen Kreditplan zur Verfügung, der die Regeln für die Bereitstellung von Finanzierungen im Rahmen jeder Bestellung festlegt (dies ist ein „Clearpay-Plan”).

 

Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Nutzung unserer Dienste auch andere Bedingungen gelten können. Diese beinhalten:

 

·      Website-Bedingungen: Diese Bedingungen legen fest, wie Sie unsere Website und App nutzen und mit allen sozialen Medien interagieren.

 

·      Datenschutz-Bestimmungen: Dies ist ein wichtiges Dokument, das darlegt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden.

 

·      Produktbedingungen: Andere Bedingungen können gelten, wenn Sie andere von uns angebotene Dienste nutzen, beispielsweise wenn Sie Pulse Rewards nutzen.

 

Zusammen bilden diese Dokumente eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns, und wir werden sie in diesem Dokument zusammenfassend als „Vereinbarung“ bezeichnen.

 

Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Weitere Informationen darüber, wie wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, finden Sie in Ziffer 28 unten. Wir können unsere Bedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren, also schauen Sie bitte regelmäßig vorbei.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen wünschen oder das Gesuchte in der Vereinbarung nicht finden können, ist es möglicherweise hilfreich, unsere FAQ. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese nur zu Informationszwecken dienen und nicht Teil unserer Vereinbarung mit Ihnen sind.

 

Wenn Sie in der Vereinbarung etwas nicht verstehen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wenn Sie mit etwas nicht einverstanden sind, können wir Ihnen leider keinen Clearpay-Plan anbieten.

 

Wichtig zu wissen!

 

Wenn Sie uns zur Ratenzahlung von Waren oder Dienstleistungen verwenden, handelt es sich um eine Form des zinslosen Kredits. Es ist wichtig, dass Sie uns pünktlich bezahlen, da sonst Verzugsgebühren anfallen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt 17 unten.

 

1.    Was ist Clearpay?

 

Wir sind ein „Jetzt kaufen, später bezahlen“-Unternehmen, das es Ihnen ermöglicht, von unseren Einzelhändlern angebotene Waren oder Dienstleistungen online oder in Geschäften zu kaufen, einschließlich ausländischer Einzelhändler in von uns zugelassenen Ländern. Unsere Händlerliste finden Sie auf unserer Website.

 

Wir bieten Ihnen Dienstleistungen hauptsächlich über unsere Website und App an, obwohl wir unsere Dienstleistungen auf andere Weise erbringen. Wenn Sie beispielsweise in Geschäften von Einzelhändlern einkaufen, verwenden Sie unsere virtuelle Clearpay-Karte, die zu einer digitalen Geldbörse wie Apple Pay oder Google Pay hinzugefügt wird. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zur Funktionsweise unserer Clearpay Card.

 

Durch den Abschluss eines Clearpay-Plans weisen Sie uns an, den Einzelhändler im Gegenzug dafür zu bezahlen, dass Sie uns die vereinbarten Beträge zu den in Ihrem Zahlungsplan in jedem Clearpay-Plan angegebenen Daten zurückzahlen. Die Beträge umfassen die Kosten der Waren oder Dienstleistungen, Versandkosten und alle Steuern oder Beträge, die von einem Einzelhändler erhoben werden. Jeder Clearpay-Plan ist ein separater kurzfristiger Darlehensvertrag mit fester Summe, bei dem wir Ihnen einen festen Kreditbetrag leihen, damit Sie Ihren Einkauf über 4 Raten bezahlen können, die alle 2 Wochen gemäß dem Zahlungsplan für jede Bestellung fällig sind.

 

IHR KONTO

 

2.    Wie eröffne ich ein Konto?

 

Um Bestellungen aufzugeben und Clearpay-Pläne einzugeben, müssen Sie sich bei uns für ein Konto registrieren.

 

Um sich für ein Konto zu registrieren und unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie im Vereinigten Königreich ansässig sein, mindestens 18 Jahre alt sein, über eine britische Zahlungsmethode (z. B. Debit- oder Kreditkarte oder eine andere von uns akzeptierte Karte) verfügen, eine britische Rechnungsadresse und eine gültige E-Mail-Adresse und eine britische Handynummer. Wir bitten Sie um Angaben zu Ihrer Person, um Ihre Identität zu überprüfen und unsere gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zu erfüllen. Wir registrieren Ihr Konto erst, wenn wir die Informationen genehmigt haben. Um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Sie können ein Konto erstellen, indem Sie unsere Website besuchen, oder wir können ein Konto für Sie erstellen, wenn Sie Ihre erste Bestellung aufgeben. Bei der Einrichtung Ihres Kontos wählen Sie eine Zahlungsmethode für die Ratenzahlungen (z. B. Kredit- oder Debitkarte oder eine andere von uns akzeptierte Zahlungskarte oder -methode wie Apple Pay).

 

Unsere Dienste sind für Ihren persönlichen, nicht geschäftlichen Gebrauch bestimmt, und Sie können nur ein Konto eröffnen (wenn wir Ihr Konto geschlossen haben, können Sie kein neues Konto erstellen).

 

3.    Ihr Konto sicher und geschützt halten

 

Wenn Ihr Konto erstellt wird, werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort einzurichten. Sie können dann über unsere Website oder App auf Ihr Konto zugreifen. Sie müssen Ihre Sicherheitsdaten, Ihr Konto und unsere Clearpay Card sicher und geschützt aufbewahren. Das bedeutet, dass Sie Ihre Sicherheitsdetails mit niemandem teilen sollten und Sie sollten Ihre Sicherheitsdetails vorsichtig aufschreiben, damit andere Personen Ihre Sicherheitsdetails nicht sehen oder darauf zugreifen können. Sie sollten sich auch auf Ihrem elektronischen Gerät von Ihrem Konto abmelden, wenn Sie die Nutzung Ihres Kontos beendet haben.

 

Wir sind nicht verantwortlich für die unbefugte Nutzung oder den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto, es sei denn, wir haben keine angemessenen Schritte unternommen, um eine solche unbefugte Nutzung oder diesen unbefugten Zugriff zu verhindern. Sie müssen uns unverzüglich kontaktieren, wenn Sie einen unbefugten Zugriff oder eine unbefugte Nutzung Ihres Kontos bemerken. 

 

4.    Wie verwende ich dein Konto?

 

Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun müssen und nicht tun, wenn Sie ein Konto bei uns haben. Zum Beispiel:

 

  • verantwortungsbewusst handeln, wenn Sie uns zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen nutzen;
  • zahlen Sie Ihre Ratenzahlungen pünktlich;
  • uns Ihre Ausweisdokumente zur Verfügung stellen, wenn dies von uns vernünftigerweise verlangt wird;
  • halten Sie Ihre Kontaktdaten korrekt und aktuell;
  • helfen Sie uns, illegale oder nicht genehmigte Aktivitäten in Ihrem Konto zu untersuchen;
  • stellen Sie uns keine falschen, ungenauen oder irreführenden Informationen zur Verfügung;
  • Verwenden Sie Ihr Konto nicht für illegale Zwecke (wie Betrug) oder Aktivitäten, die von uns nicht genehmigt wurden;
  • gestatten Sie anderen Personen nicht, Ihr Konto, die Clearpay-Karte in Ihrer digitalen Geldbörse zu verwenden oder auf Ihre Sicherheitsdaten zuzugreifen;
  • nicht mehr als ein Clearpay-Konto eröffnen oder verwenden; und
  • tun Sie nichts, was unseren Systemen schadet oder uns daran hindert, unsere Dienste bereitzustellen.

 

5.    Was passiert, wenn mit meinem Konto oder den Diensten etwas schief geht?

 

Wir werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass unsere Dienste und Ihr Konto mit einer angemessenen Geschwindigkeit verfügbar und zugänglich sind, können jedoch nicht versprechen, dass dies immer der Fall sein wird oder unsere Dienste immer fehlerfrei sein werden. Wenn es Probleme mit unseren Diensten oder Ihrem Konto gibt, werden wir so schnell wie möglich daran arbeiten, alle Probleme zu lösen. Wir sind nicht für Ihre Verluste verantwortlich, wenn unsere Dienste oder Ihr Konto nicht verfügbar oder nicht zugänglich sind.

 

6.    Wie schließe ich mein Konto?

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihr Konto schließen möchten. Wir helfen Ihnen, aber bevor wir Ihr Konto schließen, müssen Sie uns alle Beträge, die Sie uns im Rahmen eines Clearpay-Plans schulden (einschließlich Verspätungsgebühren), sofort zahlen. Wir müssen auch sicherstellen, dass alle Beschwerden oder Rückerstattungen, die Ihnen zustehen, sortiert wurden.

 

7.    Wann können Sie mein Konto sperren oder schließen?

 

Wir können Ihr Konto sperren oder schließen, wenn wir gute Gründe haben. Gute Gründe sind:

 

·      um unsere Systeme, Technologien und Dienste vor Schäden zu schützen;

·      um illegale Aktivitäten wie Betrug zu verhindern;

·      um das Risiko von Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung zu verringern;

·      um uns vor rechtlichen oder regulatorischen Risiken oder Zahlungsausfällen durch Sie zu schützen;

·      wenn Sie unsere Vereinbarung ernsthaft oder dauerhaft verletzen, einschließlich indem Sie die Zahlung nicht an den Fälligkeitsterminen der Raten leisten oder uns falsche oder ungenaue Informationen geben;

·      wenn wir der Meinung sind, dass eine Bestellung oder Ihr Verhalten verdächtig ist;

·      wenn Sie unsere Dienste für Zwecke oder Aktivitäten nutzen, die von uns nicht genehmigt wurden;

·      wenn Sie unsere Identitäts- oder Vorautorisierungsprüfungen nicht bestehen; oder

·      wenn wir aufgrund von Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen oder Anweisungen einer Aufsichtsbehörde dazu verpflichtet sind.

 

Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, Sie schriftlich zu benachrichtigen, bevor Sie Ihr Konto schließen, es sei denn, eine Benachrichtigung würde einer Untersuchung durch uns oder eine Aufsichtsbehörde schaden. Wenn wir Ihr Konto schließen, müssen Sie uns alle Beträge, die Sie uns im Rahmen eines Clearpay-Plans schulden (einschließlich Verzugsgebühren), sofort zahlen.

 

8.    Was passiert, nachdem mein Konto geschlossen wurde?

 

Wenn Ihr Konto aus irgendeinem Grund geschlossen wurde, bleiben Ihre und unsere Verpflichtungen aus diesen Geschäftsbedingungen bestehen, bis alle Bestellungen und Clearpay-Pläne abgeschlossen sind, die vor der Kontoschließung eingegangen sind und alle Beschwerden und Rückerstattungen sortiert sind. Die Schließung Ihres Kontos beendet auch alle anderen Vereinbarungen, die Sie mit uns haben.

 

BESTELLUNGEN, ZAHLUNGEN UND ABRECHNUNG

 

9. Wie gebe ich eine Bestellung auf?

 

Online-Käufe

 

Sie müssen die Waren oder Dienstleistungen, die Sie online bei einem Einzelhändler kaufen möchten, auswählen und den Anweisungen des Einzelhändlers folgen, um Ihre Bestellung bei uns aufzugeben.

 

Shop-Käufe

 

Sie können mit der Clearpay-Karte Bestellungen bei Händlern aufgeben, die Clearpay in Geschäften anbieten. Die Clearpay Card ist eine virtuelle Karte, die einer digitalen Geldbörse wie Apple Pay oder Google Pay hinzugefügt wird und die Sie von Clearpay beim Einkaufen in Geschäften bei unseren Händlern verwenden dürfen.

 

Um die Clearpay Card zu verwenden, müssen Sie zuerst die Clearpay-App herunterladen und die Clearpay Card zu einer digitalen Geldbörse hinzufügen, indem Sie den Anweisungen in unserer App folgen. Wenn Sie bereit sind, Waren oder Dienstleistungen in einem Geschäft zu kaufen, öffnen Sie unsere App auf der Registerkarte „Karte“ und befolgen Sie die Anweisungen in der App, um bei Einzelhändlern bis zu einem in der App angezeigten geschätzten Ausgabebetrag einzukaufen. Dieser Betrag ist nicht garantiert.

 

Die Clearpay Card kann nur von Ihnen verwendet werden. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, eine PIN für die Nutzung der Clearpay Card einzurichten. Sie müssen Ihre Sicherheitsdaten, Ihre PIN und die Clearpay-Karte sicher und vor Diebstahl, Betrug und unbefugter Verwendung aufbewahren. Bei Verlust oder Diebstahl Ihres Telefons oder Geräts, auf dem die Clearpay Card geladen ist, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.

 

Bitte denken Sie daran, dass die Clearpay Card nicht Ihre Karte ist. Es ist unsere Karte, die mit unserer App generiert und mit der digitalen Geldbörse auf Ihrem Telefon oder einem anderen elektronischen Gerät verknüpft wird. Sie sind autorisierter Benutzer unserer Karte. Jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung in Geschäften aufgeben, autorisieren Sie die Zahlung mit der Clearpay-Karte, mit der wir den Kauf an den Einzelhändler bezahlen, und Sie zahlen uns in 4 Raten zurück, die in einem Clearpay-Plan festgelegt sind.

  

10. Wann genehmigen Sie eine Bestellung?

 

Wir können Vorautorisierungsprüfungen Ihrer britischen Zahlungsmethode durchführen, bevor wir der Finanzierung Ihres Kaufs zustimmen, um sicherzustellen, dass Sie sich den Clearpay-Plan leisten können. Wir können dies für alle in Ihrem Konto aufgeführten Zahlungsmethoden tun.

 

Eine Vorautorisierungsprüfung ist, wenn Geld auf Ihrem Bankkonto, das mit Ihrer Zahlungsmethode verknüpft ist, vorübergehend „gesperrt“ wird, wenn Sie einen Online-Einkauf tätigen oder unsere Clearpay-Karte für Einkäufe im Geschäft verwenden. Dieser Betrag wird den Gesamtbetrag Ihrer ersten Rate plus 1 Pence, die Sie uns im Rahmen eines Clearpay-Plans schulden, nicht überschreiten. Zu diesem Zeitpunkt wird kein Geld von Ihrem Konto abgebucht.

 

Bei Online-Käufen benachrichtigen wir Ihre Bank, die Vorautorisierung zu stornieren, nachdem die Vorautorisierung verarbeitet wurde. Bei Ladenkäufen weisen wir Ihre Bank an, die Vorautorisierung zu stornieren, wenn der Kauf nicht mit unserer Clearpay Card erfolgt. Wir können nicht garantieren, wie lange Ihre Bank benötigt, um die Vorautorisierung zu stornieren und den Betrag freizugeben. In den meisten Fällen geben Banken den Betrag innerhalb weniger Stunden nach Aufhebung der Vorautorisierung durch uns frei. Manchmal brauchen Banken jedoch bis zu 14 Tage, um Geld freizugeben. Wir haben keine Kontrolle oder keinen Einfluss darauf, dass Ihre Bank Beträge im Rahmen einer stornierten Vorautorisierung freigibt.

 

Wenn wir Ihre Bestellung genehmigen, stellen wir Ihnen per E-Mail einen Clearpay-Plan zur Bestätigung Ihrer Bestellung und Ihres Zahlungsplans zur Verfügung. Der Zahlungsplan enthält einen Rückzahlungsplan von 4 Raten und die entsprechenden Fälligkeitstermine jeder Rate, deren vollständige Zahlung Sie zustimmen. Sie haben kein Recht auf Aufrechnung oder Abzüge vom Zahlungsplan. Wir finanzieren den im Clearpay-Plan festgelegten Kaufpreis, indem wir diesen Betrag für Sie an den Händler zahlen. Bitte beachten Sie, dass wir nicht versprechen können, dass ein Einzelhändler die Bestellung abschließt und die im Rahmen eines Clearpay-Plans finanzierten Waren oder Dienstleistungen bereitstellt.

 

Wir können eine Bestellung ablehnen oder eine Bestellung und einen Clearpay-Plan stornieren, bevor die Waren oder Dienstleistungen von unserem Händler an Sie geliefert werden, wenn wir gute Gründe haben. Beispiele für gute Gründe finden Sie oben.

 

Wenn wir eine genehmigte Bestellung und einen Clearpay-Plan stornieren, erstatten wir Ihnen alle Beträge, die Sie an Ihre Zahlungsmethode (oder, falls dies nicht möglich ist, eine andere in Ihrem Konto aufgeführte britische Karte) gezahlt haben, und stornieren alle zukünftigen automatischen Zahlungen im Zusammenhang mit dieser Clearpay-Plan. Wenn wir auch einen Clearpay-Plan stornieren, weil für die erste Rate eine Rückbuchung vorgenommen wurde, wird Ihnen diese Zahlung von uns nicht zurückerstattet. Eine eventuelle Rückzahlung für diese erste Rate erfolgt zwischen Ihnen und Ihrer Bank. In dieser Situation muss der Einzelhändler die Waren oder Dienstleistungen nicht bereitstellen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Eine Rückbuchung Hier fordern Sie eine Transaktion auf Ihrem Konto an und bitten Ihre Bank, die Transaktionsgebühr rückgängig zu machen.

 

11. Kann ich Waren oder Dienstleistungen von Einzelhändlern außerhalb des Vereinigten Königreichs kaufen? (Grenzüberschreitenden Handel)

 

Sie können Ihr Konto verwenden, um Waren oder Dienstleistungen von Einzelhändlern im Ausland in bestimmten von uns genehmigten Ländern zu kaufen. Sobald Sie die Waren oder Dienstleistungen, die Sie bei einem ausländischen Einzelhändler kaufen möchten, ausgewählt haben, werden wir den Kaufpreis zu einem von uns gewählten Wechselkurs in britische Pfund umrechnen. Wir bestätigen den endgültigen Betrag und die von Ihnen im Rahmen eines Clearpay-Plans zu zahlenden Raten. Der verwendete Wechselkurs ändert sich regelmäßig, um die Währungsschwankungen auf dem Devisenmarkt widerzuspiegeln. Wir berechnen Ihnen keine Einrichtungsgebühren oder Devisenkommissionen, um die Umrechnung in britisches Pfund durchzuführen.

 

12. Kann ich auf Ihrer Website oder App Geschenkkarten kaufen?

 

Wenn wir eine Bestellung genehmigen und Sie einen Clearpay-Plan für den Kauf von Geschenkkarten von Dritten auf unserer Website oder App eingeben, gelten zusätzliche Geschäftsbedingungen. Diese werden Ihnen beim Kauf mitgeteilt. Bitte lesen Sie alle Geschäftsbedingungen von Drittanbietern, bevor Sie Ihre Bestellung für eine Geschenkkarte aufgeben. Ihre und unsere Verpflichtungen und Rechte aus dieser Vereinbarung in Bezug auf Bestellungen und Clearpay-Pläne bei Einzelhändlern gelten in gleicher Weise für Ihren Kauf von Geschenkkarten von Dritten auf unserer Website oder App.

 

13. Wie bezahle ich Sie im Rahmen eines Clearpay-Plans?

 

Bei der Einrichtung Ihres Kontos können Sie eine Zahlungsmethode auswählen. Sie können Ihre Zahlungsmethode auch jederzeit über Ihr Konto ändern oder andere Zahlungsmethoden hinzufügen.

 

Jedes Mal, wenn Sie eine genehmigte Bestellung aufgeben, stellen wir Ihnen einen Clearpay-Plan aus, in dem Sie einem Zahlungsplan zustimmen, der den von Ihnen geliehenen Betrag und Ihre Rückzahlungen an uns in Raten zu bestimmten Terminen festlegt. Sie müssen alle Zahlungen gemäß dem Zahlungsplan pünktlich leisten. Die erste Rate ist fällig, wenn Ihre Bestellung genehmigt wurde. Wir können zulassen, dass Zahlungstermine im Rahmen eines Clearpay-Plans unter bestimmten Bedingungen verlängert werden, die in Ihrem Kontoportal festgelegt oder mit unserem Kundendienstteam vereinbart wurden. Wenn wir dem zustimmen, aktualisieren wir den entsprechenden Clearpay-Plan in Ihrem Konto.

 

Durch die Eingabe eines Clearpay-Plans ermächtigen Sie uns, Zahlungen für die in einem Zahlungsplan für jeden Clearpay-Plan festgelegten Raten an den Fälligkeitsterminen im Rahmen eines CPA automatisch von Ihrer Zahlungsmethode abzubuchen. Sie können einen CPA jederzeit kündigen, indem Sie sich an Ihre Bank wenden. Wenn Sie jedoch einen CPA kündigen, schulden Sie uns weiterhin die Ratenzahlungen im Rahmen eines Clearpay-Plans und müssen die Zahlungen auf andere Weise vornehmen.

 

Ein CPA bedeutet eine kontinuierliche Zahlungsbehörde. Es handelt sich um eine einmalige oder regelmäßige automatische Zahlung, bei der Sie uns die Erlaubnis erteilen, Geld von Ihrem Debit- oder Kreditkartenkonto abzuheben, um die im Rahmen eines Clearpay-Plans zu den geplanten Terminen geschuldeten Raten zu bezahlen.

 

Sie müssen sicherstellen, dass auf Ihrem Bankkonto genügend Geld vorhanden ist, um die automatischen Zahlungen gemäß dem Zahlungsplan des Clearpay-Plans zu leisten. Sie sind für alle Gebühren, Zinsen oder sonstigen Gebühren verantwortlich, die von Ihrer Bank gemäß den Bedingungen der Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrer Bank erhoben werden, es sei denn, diese wurden aufgrund unseres Fehlers erhoben.

 

Wenn eine automatische Zahlung fehlschlägt, beispielsweise weil Ihre Debit- oder Kreditkarte abgelaufen ist, können wir die Zahlung von einer anderen auf Ihrem Konto aufgeführten Zahlungsmethode vornehmen. Wir können jederzeit mehrere Versuche für jede in Ihrem Konto aufgeführte Zahlungsmethode unternehmen. Wir können auch Geld, das Sie uns schulden, mit Geld verrechnen, das wir Ihnen schulden (z. B. Rückerstattungen) oder andere rechtliche Schritte einleiten. Wenn unsere Versuche, die Zahlung entgegenzunehmen, fehlschlagen, können Verzugsgebühren anfallen, es sei denn, Sie leisten die Zahlung innerhalb der Fälligkeitstermine der Raten.

 

14. Kann ich einen Clearpay-Plan vorzeitig zurückzahlen?

 

Sie haben das Recht, einen Clearpay-Plan jederzeit vorzeitig teilweise oder vollständig über Ihr Konto auf unserer Website oder App zurückzuzahlen. 

 

15. Berechnen Sie Zinsen?

 

Clearpay-Pläne sind zinsfrei. Ihre Bank kann jedoch gemäß den Bedingungen der Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrer Bank Zinsen oder andere Gebühren berechnen.

 

16.  Berechnen Sie Verspätungsgebühren?

 

Verzugszinsen berechnen wir nur bei nicht fristgerechter Zahlung. Die verrechneten Verspätungsgebühren betragen:

 

  • Bestellungen unter 24€. Wir können eine Verzugsgebühr in Höhe von 6 £ erheben, wenn Sie nicht bis zum Fälligkeitsdatum eine Rate im Rahmen eines Clearpay-Plans zahlen.

 

  • Bestellungen ab 24 €. Wir berechnen eine Verzugsgebühr von 6 £, wenn Sie eine Rate im Rahmen eines Clearpay-Plans nicht bis zum Fälligkeitsdatum zahlen, und eine zweite Verzugsgebühr von 6 £, wenn die Rate 7 Tage nach dem Fälligkeitsdatum noch nicht bezahlt ist. Die gesamten Verzugsgebühren, die auf eine Bestellung erhoben werden können, sind auf 25 % des Kaufpreises (vor Erstattungen) oder 36 £, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist, begrenzt.

 

Alle Verspätungsgebühren sind von Ihnen sofort zu zahlen. Verzugszinsen werden erst am Tag nach Fälligkeit der Zahlung erhoben. Sie ermächtigen uns, die Zahlung bei Fälligkeit von Ihrer Zahlungsmethode für verspätete Gebühren abzubuchen.

 

Wir können verzögern oder entscheiden, keine Verzugsgebühren zu berechnen. Wenn wir unsere Rechte gegen Sie wegen Verzugsgebühren nicht durchsetzen, hindert uns dies nicht daran, diese Rechte zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Verzugszinsen irrtümlich berechnet wurden, teilen Sie uns dies bitte mit. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Clearpay-Plan zu bezahlen, lesen Sie bitte Klausel 19 unten.

 

17. Wie wir verspätete Zahlungen verwalten

 

Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie eine Zahlung verpasst haben, und Ihnen Optionen für die Zahlung vorschlagen. Wir werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Rückzahlungsplan für die Bestellungen und etwaige Verzugsgebühren zu vereinbaren. 

 

Wenn wir Beträge, die Sie uns schulden, nicht einziehen können, können wir ein Inkassobüro beauftragen, um die im Rahmen von Clearpay-Plänen geschuldeten Beträge einzuziehen. 

 

18. Was ist, wenn ich einen Clearpay-Plan nicht rechtzeitig bezahlen kann oder finanzielle Probleme habe?

 

Wenn Sie uns nicht pünktlich bezahlen können, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich, damit wir Ihnen helfen können. bitte klicken Hier Weitere Informationen zu finanziellen Schwierigkeiten.

 

RÜCKERSTATTUNGEN UND STORNIERUNGEN

 

19. Wie beantrage ich eine Rückerstattung?

 

Wenn Sie Waren an einen Händler zurücksenden und eine Rückerstattung beantragen möchten, müssen Sie kontaktiere den händler und veranlassen Sie die Rückgabe und Rückerstattung gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Richtlinien des Händlers oder Ihren Verbraucherrechten.

 

Sie können Clearpay über eine Rücksendung benachrichtigen, um Zahlungen einzustellen und eine Gebühr für verspätete Zahlungen zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 20 unten.

 

Sofern nicht (i) Sie den Kaufvertrag mit dem Einzelhändler kündigen; oder (ii) wir von einem Einzelhändler benachrichtigt werden, dass eine Rücksendung und Rückerstattung im Gange ist; wir werden weiterhin alle automatischen Zahlungen gemäß den in Ihrem Zahlungsplan angegebenen Daten verarbeiten.

Bis zu dem früheren Zeitpunkt: (i) bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie den Kaufvertrag mit dem Einzelhändler kündigen; oder (ii) zu dem Zeitpunkt, an dem der Einzelhändler die Rücksendung der Waren bestätigt und uns den Erstattungsbetrag für diese Waren mitgeteilt hat; Sie bleiben uns gegenüber für die vollständige Zahlung Ihres Zahlungsplans verantwortlich. 

 

Sobald uns der Händler die Höhe der Ihnen zustehenden Rückerstattung für die zurückgegebenen Waren mitgeteilt hat, werden wir noch am selben Tag die entsprechende Anpassung Ihres Zahlungsplans vornehmen. Wenn Sie alle im Rahmen des Clearpay-Plans finanzierten Waren zurückgegeben haben, beenden wir diesen Zahlungsplan und erstatten Ihnen alle Raten, die Sie an Ihre Zahlungsmethode gezahlt haben. Wenn Sie nicht alle im Rahmen des Clearpay-Plans finanzierten Waren zurückgegeben haben oder uns der Händler mitgeteilt hat, dass Ihnen eine teilweise Rückerstattung zusteht, passen wir Ihren Zahlungsplan entsprechend an (einschließlich der Reduzierung oder Stornierung zukünftiger Zahlungen, falls erforderlich ). Bitte beachten Sie, dass bei Teilrückerstattungen Rückerstattungsbeträge zuerst von der letzten Zahlung abgezogen werden. Wenn die Rückerstattung auf Ihre abgelaufene oder stornierte Karte verarbeitet wird, müssen Sie das zurückerstattete Geld bei Ihrer Bank anfordern. 

 

Wenn ein ausländischer Einzelhändler eine Rückerstattung für eine grenzüberschreitende Transaktion ausstellt, verwenden wir den ursprünglichen Einzelhandelswechselkurs (der zum Zeitpunkt der Bestellung verwendet wurde), um den Rückerstattungsbetrag zu berechnen, um Ihre Zahlungsmethode für die Waren oder Dienstleistungen gutzuschreiben. 

 

Wenn wir Ihrer ursprünglichen Zahlungsmethode keine Beträge gutschreiben können, schreiben wir sie einer anderen gültigen britischen Karte in Ihrem Konto gut. Wenn eine Rückerstattung auf eine abgelaufene oder stornierte Karte verarbeitet wird, müssen Sie sich an Ihre Bank wenden, um das zurückerstattete Geld zu erhalten. 

 

Wenn Sie Waren 120 Tage oder länger nach dem Kauf der Ware zurückgeben möchten, sind wir nicht am Rückerstattungsprozess beteiligt und Sie müssen sich direkt an den Händler wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten. Wenn Ihr Konto jedoch aus irgendeinem Grund geschlossen wurde, bleiben unsere Rückerstattungsverpflichtungen Ihnen gegenüber nur so lange bestehen, bis alle Beträge im Rahmen eines Clearpay-Plans bezahlt wurden oder 120 Tage seit Ihrer letzten Bestellung vergangen sind (je nachdem, was früher eintritt) und danach der Händler ist für die Bearbeitung von Rückerstattungen verantwortlich. 

 

20. Kann ich Clearpay über eine Rücksendung benachrichtigen, damit ich Zahlungen einstellen und eine Gebühr für verspätete Zahlung vermeiden kann?

 

Jawohl! Sie können uns mitteilen, ob Sie eine vollständige oder teilweise Rücksendung vorgenommen haben, damit wir Ihre Zahlungen um bis zu 2 Wochen aussetzen können, damit der Händler Ihre zurückgegebenen Artikel bearbeiten kann. Das bedeutet, dass Ihnen in diesem Zeitraum keine Mahngebühren anfallen.

 

Sie können uns über eine Rücksendung benachrichtigen, indem Sie unsere Funktion „Pause und Benachrichtigung“ in der Clearpay-App verwenden. Das ist es! Wir senden Ihnen eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres aktualisierten Zahlungsplans. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn die Rücksendung nicht bis zum nächsten Zahlungstermin abgeschlossen ist und Beträge fällig bleiben (z können 2 Zahlungen am selben Tag fällig sein. Sie können diese Anfrage auch nur einmal pro Bestellung stellen. Sie können mehr über unsere Pause- und Benachrichtigungsfunktion erfahren Hier.

  

21. Wie kündige ich einen Clearpay-Plan?

 

Sie haben das Recht, jeden Clearpay-Plan jederzeit zu kündigen. Sie können es stornieren, indem Sie uns kontaktieren und den vollen Betrag sofort an uns zurückzahlen.

 

BESCHWERDEN

 

22. Beschwerden über Einzelhändler

 

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich des Kaufs von Waren oder Dienstleistungen von einem Einzelhändler mit einem Clearpay-Plan haben oder eine Rückerstattung von einem Einzelhändler aufgrund von Unzufriedenheit, Mängeln oder Nichtlieferung von Waren oder Dienstleistungen beantragen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Händler. Der Händler wird Ihnen Ihre Rechte und das zu befolgende Verfahren erläutern.

 

Wir werden versuchen, Ihnen und dem Händler zu helfen, alle Probleme zu beheben, die Sie haben, aber beachten Sie bitte, dass dies nicht Ihre Verpflichtung ändert, Zahlungen an uns im Rahmen eines Clearpay-Plans zu leisten, es sei denn, dies ist in diesen Geschäftsbedingungen zulässig.

 

23. Beschwerden über Clearpay

 

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden zu uns, Ihren Bestellungen oder Clearpay-Plänen haben, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an unser Kundenservice-Team. Wir nehmen alle Beschwerden ernst und werden versuchen, Abhilfe zu schaffen. Wir können Sie bitten, uns bei der Bearbeitung Ihrer Beschwerde zu helfen, indem wir zusätzliche Informationen und Unterstützung anfordern. bitte klicken Hier Weitere Informationen zu unserem Beschwerdeverfahren.

 

HINWEISE UND KOMMUNIKATION

 

23. Kontaktaufnahme

 

Wir kommunizieren mit Ihnen auf Englisch und in elektronischer Form, indem wir unsere Mitteilungen im sicheren Kundenbereich unserer Website und App veröffentlichen oder per E-Mail, Post und anderen elektronischen Methoden (z. B. SMS) unter Verwendung der in Ihrem Konto aufgeführten Kontaktdaten.

 

Bitte halten Sie Ihre Kontaktdaten korrekt und aktuell und teilen Sie uns umgehend mit, wenn sich Informationen ändern. Sie können Ihre Kontaktdaten auf unserer Website oder App aktualisieren oder uns kontaktieren.

 

24.  Kontaktaufnahme mit Clearpay

 

Sie erreichen uns wie folgt:

 

  • Website: bitte nutzen Sie die Form im Kontaktbereich unserer Website
  • Email: Beschwerden@clearpay.co.uk 
  • Post: Clearpay Kundenservice, Jactin House, 24 Hood Street, Manchester, M4 6WX

 

ALLGEMEINES

 

26. Ihre Verbraucherrechte

 

Sie haben verbraucherrechtliche Rechte, wenn Sie Waren oder Dienstleistungen kaufen. Dies gilt auch, wenn Sie unfair behandelt werden oder wenn Dinge schief gehen, wie z. B. fehlerhafte Waren und schlechte Dienstleistungen. Nichts in dieser Vereinbarung berührt Ihre verbraucherrechtlichen Rechte.

 

27. Unser geistiges Eigentum

 

Wir besitzen das gesamte geistige Eigentum (wie Urheberrechte, Marken usw.) in unseren Diensten, einschließlich unserer Logos und der Inhalte auf unserer Website und App. Sie dürfen unser geistiges Eigentum nicht ohne unsere Erlaubnis verwenden, außer um unsere Dienste zu nutzen. 

 

28. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Jedes Mal, wenn wir Ihnen einen Clearpay-Plan zur Verfügung stellen, werden Sie aufgefordert, den zu diesem Zeitpunkt geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen (die sich von der Version unterscheiden können, der Sie zuvor für frühere Bestellungen zugestimmt haben).

 

Die zum Zeitpunkt des Beitritts zu einem bestimmten Clearpay-Plan gültige Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für diesen Clearpay-Plan für die Dauer des Clearpay-Plans. Die Geschäftsbedingungen, denen Sie für jeden Clearpay-Plan zustimmen, werden Ihnen per E-Mail zugesendet, nachdem wir jede Bestellung genehmigt haben. Wir werden diese Bedingungen niemals ändern, es sei denn, wir stimmen Ihnen im Voraus zu oder wir sind dazu gesetzlich, vorschriftsmäßig oder behördlich verpflichtet. Die neueste Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird auf unserer Website veröffentlicht.

 

29. Beziehung zwischen Clearpay und Einzelhändlern

 

Wenn Sie einen Clearpay-Plan eingeben, zahlt uns der Händler eine Gebühr für jeden von Ihnen genutzten Clearpay-Plan. Wir leihen Ihnen einen festen Kreditbetrag, damit Sie Waren oder Dienstleistungen von einem Einzelhändler kaufen können, aber der Einzelhändler ist der Verkäufer der Waren oder Dienstleistungen, und Ihr Kauf erfolgt gemäß deren Geschäftsbedingungen. Sie sollten deren Geschäftsbedingungen lesen, bevor Sie Waren oder Dienstleistungen kaufen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über die von einem Einzelhändler bereitgestellten Waren oder Dienstleistungen haben und für das Verhalten des Einzelhändlers nicht verantwortlich sind. 

 

30. Haftung

 

Wenn wir diese Vereinbarung brechen, haften wir nur für Ihre Verluste, die wir zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Vereinbarung hätten voraussehen können und nur bis zur Höhe des Kaufpreises jeder Bestellung. Nichts in dieser Vereinbarung beeinträchtigt Ihre Verbraucherrechte oder beschränkt oder schließt unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aufgrund unserer Fahrlässigkeit, für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung oder andere Verluste, die gesetzlich nicht beschränkt oder ausgeschlossen werden können, aus.

 

31. Rechte und Pflichten

 

Nur Sie und wir haben Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung.

 

Sie können keine Rechte, die Sie haben, auf andere übertragen. 

 

Wir können unsere Rechte und Pflichten auf unsere Konzerngesellschaften und Dritte übertragen. Wir werden Sie darüber informieren, es sei denn, Ihre Clearpay-Pläne sind davon nicht betroffen. Ihre gesetzlichen Rechte werden durch die Übertragung nicht berührt.

 

32. Unser Recht, die Vereinbarung durchzusetzen

 

Wenn Sie diese Vereinbarung brechen und wir unsere Rechte Ihnen gegenüber nicht durchsetzen, hindert uns dies nicht daran, diese Rechte oder andere Rechte zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen.

 

33. Rechtliche Schritte einleiten

 

Wenn sich Ihre Adresse in England und Wales befindet, gelten die Gesetze von England und Wales und alle Streitigkeiten über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von den Gerichten von England und Wales behandelt.

 

Wenn sich Ihre Adresse in Schottland befindet, gelten die Gesetze von Schottland und alle Streitigkeiten über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von den Gerichten von Schottland behandelt.

 

Wenn sich Ihre Adresse in Nordirland befindet, gelten die Gesetze von Nordirland und alle Streitigkeiten über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von den Gerichten von Nordirland behandelt.